Ausgewählte Chirurgisch-Klinische Krankheitsbilder: Nach by Prof. Dr. Georg Schmidt (auth.), Prof. Dr. Georg Schmidt

By Prof. Dr. Georg Schmidt (auth.), Prof. Dr. Georg Schmidt (eds.)

Show description

Read or Download Ausgewählte Chirurgisch-Klinische Krankheitsbilder: Nach Sauerbruchs Klinischen Vorlesungen PDF

Best german_8 books

Vorlesungen Über Funktionelle Pathologie und Therapie der Nierenkrankheiten

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Investitionstheorie

Gegenstand der in diesem Buch behandelten Investitionstheorie sind die Investitionsentscheidungen in der Unternehmung, insbesondere die den Entscheidungen zugrunde liegenden Rechenverfahren. Dargestellt werden die klassischen Entscheidungsregeln auf der Grundlage von Kapitalwert und internem Zinsfuß, sodann die durch Berücksichtigung unvollkommener Kapitalmärkte erforderlichen Modifikationen des Entscheidungsmodells bis hin zu Simultanplanungsmodellen für den Investitions- und Finanzierungsbereich.

Die Arbeitsgruppe im Betrieb: ihre Untersuchung, Diagnostizierung und Behandlung

Die Bewertung und Behandlung des Menschen im Betrieb als bloße "Arbeitskraft" darf heute als grundsätzlich überholt, wenn aller­ dings auch noch lange nicht als in der Praxis überwunden gelten. An die Stelle jener alten, vom mechanistischen Erfolgsdenken dik­ tierten Einstellung beginnt allmählich eine neue Vorstellung vom Menschen im Betrieb zu treten, die in diesem nicht nur den Arbeiter, sondern im Arbeiter auch den Menschen zu sehen und zu würdigen versucht.

Additional info for Ausgewählte Chirurgisch-Klinische Krankheitsbilder: Nach Sauerbruchs Klinischen Vorlesungen

Sample text

Durchweg sehr derbe, ja knorpelharte Konsistenz, die unregelmaBige hockerige Oberflache, die Imollige Form. Der vollig druckunempfindliche Tumor ist gegen seine Umgebung nicht abgrenzbar, vielmehr mit der dariiberliegenden Haut und dem anstoBenden Warzenhofe verbacken. Wenn er ferner in der Tiefe wie angenagelt festsitzen wiirde, so ware das ein weiterer, auch prognostisch und therapeutisch bedeutsamer Fingerzeig auf das bosartige Wesen, das infiltrierende Wachstum. Sie stellen indessen fest, daB die Neubildung noch verschiebbar ist, wenigstens bei der gewohnlichen Haltung des Oberkorpers.

Da eigentliche Schmerzen in der Blasengegend nicht vorhanden waren, beruhigte sich der Mann mit der Annahme einer Erkaltung, eines Rheumatismus. GefiihlsmaBig achtete er auf warme Unterkunft, Kleidung, Flussigkeitszufuhr. Seit 1/4 Jahr jedoch lieB der Gesamtzustand nach und nach und immer mehr zu wiinschen ubrig. Bei mangelnder EBlust magerte der Mann abo Er fiihlte sich nervCis angegriffen, zitterte und frostelte. Es bestand Kopfwehsowie die Empfindung dauernder 44 Prostatahypertrophie. Mattigkeit, Abspannung und Schli1frigkeit, von Ubelkeit und Brechreiz, von Volle und Schwere im Bauche, von Spannung in der Blasengegend, von dumpfem Druck im Kreuz und um den After, besonders beim Sitzen.

Wenn so von Anfang an in der gesamten Driise, in allen ihren drei Teilen VergroBerung sich einstellt, geniigt auch schon ein maBiger Grad, um bereits mechanische Storungen hervorzurufen. Mit der nach vorn und oben sich ausbreitenden Prostata, die die Blasenausmiindung immer mehr gegen die SchoBfuge zu treibt, streckt sich der beim Gesunden nur 1-3 cm lange prostatische Teil der Harnrohre bis auf 6-8 cm. AuBerdem kann die ausgezogene Urethra durch einen sich besonders stark vorstiilpenden Mittellappen scharf, fast rechtwinklig abgeknickt werden.

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 38 votes

Related posts